Augenblick-Newsletter 11/2021

Liebe Augenblickler, liebe Freunde der Fotografie,

heute im Newsletter:

  • November-Challenge: Fotos zum Thema „Verwelkt“
  • Unsere Stamm-Location, den welt:raum am Sankt Johanner Markt, können wir definitiv ab Dezember wieder aufsuchen. Juhu! 🙂
  • Fotos von der Augenblick-Vernissage am 6.11.
  • Geplant: Fotowalk Saarbrücken bei Nacht am 8.12. ab 19 Uhr

Am 17.11. fand der elfte Augenblick-Stammtisch des Jahres 2021 statt. Leider noch nicht, wie vorgesehen, im welt:raum. Wir trafen uns im Tante Maja am Sankt Johanner Markt. Ein wirklich tolles Lokal, wir fühlten uns sehr wohl. Aber für einen Stammtisch mit Fotografien etwas zu dunkel und etwas zu laut.

Challenge November 2021: Verwelkt

Diesmal gab es viele tolle Beiträge. Wir haben drei Gewinnerfotos:
1. Platz: Rudolf

Foto: Rudolf

2. Platz: James – punktgleich mit…

Foto: James

Foto: Andreas

… Andreas.

Glückwunsch! 🙂

Challenge Dezember: Hygge
Ja, so haben einige von uns auch geschaut, als Jutta das Thema vorschlug. Bitte googlen! 😀
Macht ein Foto und kommt zum nächsten Stammtisch am 15.12. im welt:raum!

Augenblick-Ausstellung Passions im Nauwieser 19

Die Augenblick-Ausstellung ging über eine Woche und startete mit der gut besuchten Vernissage. Auf der Augenblick-Homepage werden demnächst alle ausgestellten Fotografien zu sehen sein.


Altglas an der Olympus OM-D EM-1 Mark III
Helios an der Oly.jpg

Im November kaufte ich aus Weißrussland über ebay ein altes russisches Objektiv, ein Helios 44/3. Sieht doch gut aus an der Olympus, nicht? 🙂
Dieses Objektiv passt natürlich nicht an das MFT-Bajonett, man benötigt einen Adapter für den M42-Anschluss (gibt’s für ein paar Euro online). Autofokus geht natürlich auch nicht, aber das Focus Peaking der Olympus macht Fokussieren ziemlich leicht.Warum macht man so was? Wegen dem Bildlook. Das Objektiv hat ein eigenwilliges Bokeh, was früher eigentlich als Fehler empfunden wurde. Viele empfinden es heute als schön:

Das Foto entstand bereits 2019 mit einem Helios 44/2.

​Schon witzig: ein Objektiv, dass in den 40er Jahren in Deutschland entwickelt wurde, die Technik nach dem Weltkrieg in die Sowjetunion überführt wurde, dort millionenfach gebaut, landet wieder in Deutschland, angeschlossen an einer aktuellen Digitalkamera, entwickelt in Japan. So schließt sich der Kreis. 🙂

Fotowalk Saarbrücken bei Nacht
Augenblick plant eine Fototour durch das nächtliche Saarbrücken, einigermaßen passendes Wetter vorausgesetzt.
Termin ist Mittwoch der 8.12. ab 19 Uhr. 
Treffpunkt ist das Café am Schloss.
Wer möchte, kann dort vorab etwas essen. Wer mich kennt, weiß, dass ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen lasse. 😀

-> Wichtig: Unbedingt ein Stativ mitnehmen!

Wir beginnen auf der Schloßmauer und machen dort unsere ersten Fotos des nächtlichen St. Johann, gehen Treppe an der Alten Brücke herunter zur Saar und fotografieren die Berliner Promenade, gerne mit Spiegelungen am Wasser der Saar. Anschließend geht es über die Alte Brücke zum Staatstheater (immer ein lohnendes Motiv) zum Sankt Johanner Markt, dann Richtung Basilika.
Den Abschluss finden wir auf dem St. Johanner Markt, vielleicht mit einem Glühwein am Christkindlmarkt.

Während der Route halten wir des öfteren inne und fotografieren natürlich fleißig. Wie immer gibt es dabei bei Bedarf freundliche Unterstützung durch die erfahrenen Vereinsmitglieder.

Stammtisch im welt:raum ab Dezember

Jetzt aber wirklich. 😀

Lange hat es gedauert, jetzt ist es endlich soweit: wir sind ab Dezember wieder im welt:raum!
Wie immer jeden dritten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr.
Hier nochmal die genaue Adresse: Katholisch-Kirch-Straße 5.

Workshops

Bei Interesse bitte melden, es lässt sich auch immer mal kurzfristig etwas auf die Beine stellen.

Grundlagen der Digitalfotografie
Geplant ist der Workshop nach den Sommerferien.

Fotografie mit Blitzlicht
Den Workshop bieten wir im Frühjahr 2021 an.

Nächster Stammtisch: Mittwoch, 15.12.2021, 19.00 Uhr im welt:raum